Alexandra Dechant

Tipps für mehr inneres Gleichgewicht im Alltag

Achtsamkeit

Aus gegebenem Anlass möchte ich das Thema "Wie komme ich schnell wieder in mein inneres Gleichgewicht?" aufgreifen.

Die letzten Wochen waren für mich sehr anstrengend und ich hatte ziemlich viel Stress. Das hat mich leicht aus der Bahn geworfen und ich fühlte mich völlig ausgebrannt. Um wieder in meine innere Mitte zu kommen und mich wieder "Ganz" zu fühlen, habe ich einige Tipps angewendet, die ich heute mit Euch teilen möchte.

Was ich zuallererst gemacht habe, ist tiefes Ein- und Ausatmen. Ich habe es mir auf meiner Couch bequem gemacht und tief in meinen Bauch eingeatmet und wieder ausgeatmet. Das hat mich sehr beruhigt. Ich schloss meine Augen und atmete ein paar mal tief und bewusst. Außerdem schenkte ich mir ein Lächeln. Schon als sich meine Mundwinkel nach oben bewegten, war ich besser drauf:-)

Das tiefe Atmen verbunden mit einem Lächeln gibt mir eine unglaubliche Ruhe und Gelassenheit. Es ist nämlich völlig normal, dass manche Tage einfach nicht so laufen, wie gewohnt. Es ist total in Ordnung.


Als nächstes gönnte ich mir ein Basenbad. Dieses kann ich wirklich sehr empfehlen. 45 Minuten bin ich im Bad gelegen und habe mir eine "Vergebungsmeditation" von @lauramalinaseiler angehört. Ich war selig. So richtig eingekuschelt fühlte ich mich und war voller Selbstliebe. Dies ist nämlich auch so ein Punkt. Wenn Du nicht bei Dir bist und immer an Dir rum mäkelst, bringt Dich das aus dem Gleichgewicht. Also, lerne Dich immer mehr zu lieben und zu achten. Denn Du bist einzigartig und perfekt, genau so wie Du bist.


Was ich als Ernährungsberaterin empfehlen kann, sind Omega 3 Fettsäuren. Diese sind nicht nur super fürs Immunsystem, für die Haut und den Darm, sondern sie wirken auch sehr gut für die Psyche und Nerven und verbessern die geistige Leistungsfähigkeit und unsere Stimmung.


Ihr findet die Omega 3 Fettsäuren in pflanzlichen Ölen, wie Leinöl, Hanföl und Walnussöl. Außerdem sind sie in Lachs, Avocados und Nüssen enthalten. Omega 3 Fettsäuren sind essentiell, deshalb sollten wir sie täglich einnehmen. Wenn ich zu wenig davon esse, helfe ich mir hier mit einem Nahrungsergänzungsmittel von @juiceplus. Falls Ihr Interesse habt, dürft Ihr gern nachlesen auf https://alexandra-balancefood.juiceplus.com/de/de. Hier findet Ihr alle Infos darüber.


Zum Schluss möchte ich Euch noch Bewegung ans Herz legen. Beim Sport könnt Ihr Euch auspowern!! Das schenkt Euch einen Ausgleich zum hektischen Alltag und wir fühlen uns sofort wohler im Körper. Sport setzt Endorphine frei und wir sind glücklich. Sucht Euch eine Sportart, die Euch Spaß macht. Es gibt mittlerweile einen richtigen Schatz an Angeboten: Yoga, Thai Chi, Pilates oder Laufen an der frischen Luft, ein strammer Spaziergang, Trampolin springen, oder einfach ausgelassen tanzen auf einer Party:-) Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Du wirst sehen, nach der Bewegung bist Du ein anderer Mensch: ausgeglichen, glücklich und einfach gut drauf.


Ich wünsche Dir, dass Du immer wieder zurück in Deine Balance findest und bei Dir bist und freue mich, wenn ich Dir mit meinen Tipps helfen konnte.

Schreib mir gern, wie Deine Erfahrungen in stressigen Situationen sind? Besuch mich gern auf Instagram alexandra.balancefood oder auf Facebook alexandra dechant.


Ich freu mich auf Dich.

Deine Alexandra

Schließen